Navigation

Presseerklärungen

Prüfung von Schadenersatzansprüchen für Kunden der Bank J. Safra SARASIN AG

ROTTER RECHTSANWÄLTE Partnerschaft prüft im Auftrag von Kunden der Bank SARASIN AG (nachfolgend kurz „SARASIN“) die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen im Zusammenhang mit den Empfehlungen von Anleihen der Windreich AG und der SIC Processing AG. Die Bank SARASIN AG hatte ihren Kunden den Erwerb von Anleihen der Windreich AG empfohlen, ohne darauf hinzuweisen, dass SARASIN der Windreich AG ein Darlehen gewährt hatte, das sich nach übereinstimmenden Angaben in der öffentlichen Berichterstattung (vgl. etwa Handelsblatt vom 28.12.2012 und Handelsblatt.com vom 23.12.2012) auf [...]

Ganzen Beitrag lesen

Musterverfahren in Sachen Constantin Medien AG (EM.TV Vermögensverwaltungs AG) beginnt positiv für geschädigte Anleger: Ad-hoc-Mitteilung vom 22.03.2000 nach erster Einschätzung des Gerichts sogar unter mehreren Gesichtspunkten unrichtig

Am 23.11.2012 fand vor dem Senat für Kapitalanleger-Musterverfahren des Oberlandesgerichts München (OLG) der erste Verhandlungstermin im Musterverfahren gegen die Constantin Medien AG (u.a.) statt (Az. 5 Kap 09).

In diesem Musterverfahren geht es um die Frage, ob die damalige EM.TV Vermögensverwaltungs AG mit ihrer Ad-hoc-Mitteilung vom 22.03.2000 zum Erwerb von 50% der Anteile an der Formel 1- Holding SLEC gegen § 15 WpHG (a.F.) verstossen hat, weil die Meldung ganz oder teilweise unwahr und/oder unvollständig war.

EM.TV hatte unter anderem gemeldet, dass [...]

Ganzen Beitrag lesen