Navigation

Presseerklärungen

Rotter Rechtsanwälte übernehmen die Bremische Anlegerschutzkanzlei Eberhard Ahr

Nach fast 40 Jahren Tätigkeit als Rechtsanwalt im Bereich des Verbraucherschutzes und davon seit mehr als fünfzehn Jahren mit einem Schwerpunkt auf dem Bank- und Kapitalmarktrecht im Rechtsdienstleistungsmarkt in Bremen hat sich Herr Rechtsanwalt und Notar a. D. Eberhard Ahr entschlossen, zum 01.01.2015 seine berufliche Tätigkeit aufzugeben und in den Ruhestand zu treten.

Die von ihm betriebene Anwaltskanzlei wird gleichzeitig als bremisch/norddeutsche Zweigstelle übernommen von den Kolleginnen und Kollegen aus der bekannten Rechtsanwaltskanzlei Rotter Rechtsanwälte Partnerschaft mbB aus Grünwald bei München.

Damit [...]

Ganzen Beitrag lesen

Musterprozess gegen die UBS Deutschland AG wegen HEAT- Mezzanine Zertifikate

Die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei Rotter Rechtsanwälte hat für einen von ihr vertretenen Anleger Anfang Januar 2014 Klage auf Schadensersatz in Höhe von rund 500.000 EUR gegen die UBS Deutschland AG (nachfolgend „UBS“) beim Landgericht Frankfurt/Main eingereicht.

Mit dieser Klage wird stellvertretend für eine Gruppe von Anlegern, die durch die Empfehlung der UBS HEAT – Mezzanine Zertifikate im Volumen von 1,75 Mio. EUR erworben haben, geklärt, ob die UBS vorsätzlich die Anleger getäuscht hat.

HEAT – Mezzanine Zertifikate: Unterlagen unzureichend

Ein [...]

Ganzen Beitrag lesen