Navigation

Wirtschafts- und Fachpresse

Daimler-Prozess: OLG Stuttgart sieht Kläger im Vorteil

Im Daimler-Prozess wegen des vorzeitigen Ausscheidens des damaligen Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens, Jürgen Schrempp, hat das OLG Stuttgart in der mündlichen Verhandlung am 3. Februar 2016 die Rechtsposition der Kläger gestärkt.

Insiderinformation lag schon am 17. Mai 2005 vor

In dem seit mehr als zehn Jahre andauernden Daimler-Prozess hat das Gericht nun angedeutet, dass – wie von Beginn an von unserer Kanzlei vorgetragen – bereits am 17. Mai 2005 eine Veröffentlichungspflicht bezüglich des vorzeitigen Ausscheidens von Jürgen Schrempp bestanden hat. An diesem Tag [...]

Ganzen Beitrag lesen

Schrempp Rücktritt wieder vor Gericht

Am 3. Februar 2016, 10.00 Uhr wird vor dem OLG Stuttgart (Archivstraße 15A/B, Saal 2.10) das Musterverfahren gegen die Daimler AG wegen des im Jahr 2005 erfolgten Rücktritts des damaligen Vorstandsvorsitzenden Jürgen Schrempp fortgeführt.

Im Vorfeld haben hierüber u. a. die Stuttgarter Zeitung, das Handelsblatt und die FAZ berichtet.

Das OLG Stuttgart muss sich nunmehr zum dritten Mal mit der Sache befassen, nachdem der II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs auch den zweiten Musterentscheid des OLG Stuttgart aufgehoben [...]

Ganzen Beitrag lesen