Navigation

Musterfeststellungsklagen Prämiensparverträge

Bei den von unserer Kanzlei für den Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) geführten Musterfeststellungsklagen zu Prämiensparverträgen verschiedener Sparkassen wird in diesem Jahr die Auseinandersetzung mit den vom jeweiligen Gericht in Auftrag gegegeben Sachverständigengutachten zur Bestimmung des anzuwendenden Referenzzinssatzes im Mittelpunkt stehen.

Den Auftakt macht das Verfahren gegen die Saalesparkasse vor dem OLG Naumburg, wo am Mittwoch, 18.01.2023, um 10:00 Uhr die nächste mündliche Verhandlung stattfinden wird.

In den Verfahren gegen die Sparkasse Nürnberg und die Stadtsparkasse München sind nach Einholung der jeweiligen Gutachten noch keine neuen Verhandlungstermine bestimmt worden.

Aktuelle Bekanntmachungen zum Stand des jeweiligen Verfahrens sind auch über die Website des Bundesamtes für Justiz direkt abrufbar.

Ansprechpartner: Rechtsanwalt Klaus Rotter und Rechtsanwalt Tillmann Spörel (+49 89 64 98 45-0; mail@rrlaw.de)

Portrait Klaus Rotter   Musterfeststellungsklagen Prämiensparverträge