Navigation

Zinsswaps

Zinsswaps haben die deutschen Gerichte in den vergangenen Jahren häufig beschäftigt. Einen Überblick dazu, wann ein Kunde in diesen Fällen Schadensersatz verlangen kann, finden Sie →hier.

Cross Currency Swaps – weitere Klage gegen UniCredit eingereicht

Im Auftrag eines mittelständischen Unternehmens haben wir beim LG München I Klage auf Schadensersatz gegen die UniCredit Bank AG (vormals HVB) im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Cross Currency Swaps im Jahr 2008 eingereicht. →mehr

DB Balanced Currency Harvest Index Swap – Prüfung von Schadensersatzansprüchen

München, 31.01.2011 – Die Kanzlei ROTTER RECHTSANWÄLTE prüft im Auftrag von Mandanten Schadensersatzansprüche gegen die Deutsche Bank insbesondere wegen fehlerhafter Anlageberatung im Zusammenhang mit dem Erwerb eines strukturierten Swaps mit dem Namen DB Balanced Currency Harvest Index Swap. →mehr

Ansprechpartner: Rechtsanwalt Bernd Jochem und Rechtsanwalt Tillmann Spörel (+49 89 64 98 45-0; mail@rrlaw.de)