Navigation

Suchergebnisse für "GPC Biotech AG":

GPC Biotech AG: Klage in New York eingereicht

(07.08.2007) Im Zusammenhang mit der Verzögerung bei der Zulassung des Krebsmedikaments „Satraplatin“ in den USA und dem darauf erfolgten Kurssturz der Aktie des Unternehmens GPC Biotech AG haben die Kanzleien Rotter Rechtsanwälte und Shalov Stone Bonner & Rocco LLP bei einem Bezirksgericht in New York am Montag, 6. August 2007, eine Schadensersatzklage eingereicht. Gleichzeitig wurde beantragt, die Klage als Sammelklage für... mehr

GPC Biotech AG: Sammelklage in den USA angestrebt

(27.07.2007) Im Zusammenhang mit der Verzögerung der Zulassung des Krebsmedikaments „Satraplatin“ in den USA und dem darauf erfolgten Kurssturz der Aktie des Martinsrieder Unternehmens haben amerikanische Anwälte beim Bezirksgericht in New York, Südbezirk, eine Schadensersatzklage für einen Aktionär des Unternehmens eingereicht. Gleichzeitig wurde beantragt, die Klage als Sammelklage für alle Aktionäre zuzulassen, die GPC-Aktien... mehr