Navigation

Suchergebnisse für "HSBC Trinkaus & Burkardt AG":

H.E.A.T. Mezzanine-Zertifikate: Prüfung und Geltendmachung von Schadenersatz-ansprüchen durch ROTTER Rechtsanwälte gegen UBS Deutschland AG und HSBC Trinkaus & Burkhardt KGaA

Für eine Gruppe privater Investoren macht ROTTER Rechtsanwälte Partnerschaft Schadenersatzansprüche gegen die UBS Deutschland AG (nachfolgend kurz „UBS“) im Zusammenhang mit der Empfehlung zum Erwerb von H.E.A.T. Mez-zanine-Zertifikaten geltend. Die UBS Deutschland AG hatte im Jahre 2005 Vermögensverwaltungs- und Anlageberatungskunden den Erwerb von H.E.A.T Mezzanine-Zertifikaten empfohlen. Sie hat dabei gegen zahlreiche Pflichten... mehr

H.E.A.T Mezzanine Programm von HSBC Trinkaus & Burkardt

Institutionellen und privaten Anlegern drohen Verluste in Höhe von 50 bis 80 % ihres eingesetzten Kapitals ROTTER RECHTSANWÄLTE wurde von institutionellen und privaten Anlegern beauftragt, Schadenersatzansprüche im Zusammenhang mit dem von der HSBC Trinkaus & Burkardt AG emittierten H.E.A.T-Programm zu prüfen. Dieses Programm wurde von Banken, vor allem der UBS Deutschland AG, vertrieben, mit dem Versprechen, dass Anleger damit die... mehr