Navigation

Suchergebnisse für "Infomatec AG":

Beweisaufnahme im Musterverfahren Infomatec IIS AG hat begonnen

...d-hoc-Mitteilungen über die wirtschaftliche Verfassung und Perspektive der Infomatec IIS AG getäuscht und dadurch in Höhe ihrer Anschaffungskosten der Aktien der Infomatec IIS AG vorsätzlich sittenwidrig geschädigt zu haben. Vor dem Hintergrund, dass der Bundesgerichtshof die jetzigen Musterbeklagten bereits 2004 in einem ebenfalls von Rotter Rechtsanwälten betreuten Pilotverfahren wegen zweier fehlerhafter Ad-hoc-Mitteilungen (die klägerseits auc... mehr

Musterentscheid im Kapitalanleger-Musterverfahren (KapMuG) Infomatec IIS AG rechtskräftig

...ig ist. Es wurde darin u.a. festgestellt, dass die Ad-hoc-Mitteilungen der Infomatec IIS AG vom – 29. Dezember 1998 (Schneider Cybermind Systems AG) , – 20. Mai 1999 (MobilCom), – 13. September 1999 (GlobalWell.Com), und – 16. November 1999 (WorldWideDatabase) gegen § 15 WpHG verstossen (OLG München KAP 1/08). In den beim Landgericht Augsburg anhängigen, wegen des Musterverfahrens ausgesetzten Ausgangsverfahren muss jetzt n... mehr

Kapitalanleger-Musterverfahren in Sachen Infomatec IIS AG

...sichtigen ist, hat das LG Augsburg nunmehr am 29.09.2008 den von uns beantragten Vorlagebeschluss erlassen. Der Senat für Kapitalanleger-Musterverfahren des OLG München wird nunmehr in Kürze unter anderem über die Fehlerhaftigkeit der Ad hoc-Meldungen der Infomatec IIS AG vom 29.12.1998, 20.05.1999, 13.09.1999 und 16.11.1999, insoweit vorliegende Pflichtverletzungen der ehemaligen Infomatec-Vorstände Harlos und Häfele sowie hieraus folgende Schade... mehr

Kapitalanleger-Musterverfahren Infomatec IIS AG nimmt Fahrt auf

...n gegen die ehemaligen Vorstände des Neue-Markt-Unternehmens Infomatec IIS AG, Gerhard Harlos und Alexander Häfele, wurde am 22.09.2009 der Vorlagebeschluss des Landgerichts Augsburg zum OLG München im gerichtlichen Teil des elektronischen Bundesanzeigers (www.ebundesanzeiger.de) veröffentlicht (Aktenzeichen KAP 1/08). Die Schadensersatzklagen der (nur) von uns vertretenen Kläger wurden dementsprechend für die Dauer des Musterverfahren sämtlich au... mehr

Beweisaufnahme im Musterverfahren Infomatec IIS AG abgeschlossen

...abgeschlossen sein wird lässt sich momentan allerdings nicht sicher vorhersagen, weil zum einen Rotter Rechtsanwälte als Musterklägervertreter noch einen Ergänzungsantrag gestellt haben und zum anderen gegen den erwarteten Musterbescheid für alle Verfahrensbeteiligten noch die Rechtsbeschwerde zum Bundesgerichtshof statthaft ist. Rotter vertritt in den beim Landgericht Augsburg anhängigen, im Hinblick auf das Musterverfahren sämtlich ausgesetzten... mehr

Infomatec: OLG München bejaht Schadenersatz auch noch 11 Monate nach Erwerb von Aktien aufgrund fehlerhafter Ad-hoc Mitteilungen

...en (OLG) vom 11. Januar 2005 gegen die ehemaligen Vorstände der Augsburger Infomatec AG hervor. Für Klaus Rotter, Partner der auf Kapitalanlegerrecht spezialisierten Münchner Kanzlei Rotter Rechtsanwälte, zeigt das Urteil, dass das von seiner Kanzlei erwirkte, erfolgreiche Infomatec-Urteil des BGH vom Juli 2004 kein Einzelfall war. Die große Bedeutung des jetzigen OLG-Urteils sieht Klaus Rotter konkret in zwei Punkten: Erstens, bei einer entsprech... mehr

Schneider Technologies AG

...s (Europe) sowie einen der ehemaligen Vorstände der Schneider Technologies AG, Herrn Benedikt Niemeyer beim Landgericht München I eingereicht. Die klägerischen Ansprüche stützen sich insbesondere auf die Verletzung von kapitalmarktrechtlichen Publizitätspflichten durch die Beklagten im Zusammenhang mit dem angeblichen Entwicklungsstand und den angeblichen Entwicklungsmöglichkeiten des „Schneider Laser TV“. Seit 1997 und bis zur Insolve... mehr

Gerichtliche Bestellungen

...nsamen Vertreter der vom Beherrschungsvertrag zwischen der Deutsche Wohnen AG und der GSW Immobilien AG betroffenen Minderheitsaktionäre der GSW Immobilien AG 2015 Wahl in den Gläubigerausschuss in dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der Infinus AG Finanzdienstleistungsinstitut 2014 Wahl zum gemeinsamen Vertreter von Orderschuldverschreibungsgläubigern im Schadenskomplex Future Business KGaA 2013 Bestellung durch das Oberlandesgericht München... mehr

Erster positiver Musterbescheid für Wertpapieranleger

...t München in dem Musterverfahren gegen die beiden ehemaligen Vorstände der Infomatec IIS AG (Harlos und Häfele) der Musterentscheid verkündet. Weit überwiegend wurde darin den Musteranträgen der von Rotter Rechtsanwälten vertretenen Musterklägerin stattgegeben. So wurde u.a. festgestellt, dass die Ad-hoc-Mitteilungen der Infomatec IIS AG vom – 29. Dezember 1998 (Schneider Cybermind Systems AG) , – 20. Mai 1999 (MobilCom), – 13. S... mehr