Navigation

Suchergebnisse für "Infomatec AG":

Beweisaufnahme im Musterverfahren Infomatec IIS AG hat begonnen

Vor dem Senat für Kapitalanleger-Musterverfahren des Oberlandesgerichtes München (OLG) hat in dem Musterverfahren gegen die beiden ehemaligen Vorstände der Infomatec IIS AG – Harlos und Häfele – am 10. Oktober 2011 die Beweisaufnahme begonnen. Auf der Grundlage eines Hinweis- und Beweisbeschluss des OLG vom 29. Juni 2011 wurden dafür vorerst fünf Verhandlungstage angesetzt, nämlich 10., 11., 14., 18. Oktober 2011 sowie 25. November... mehr

Musterentscheid im Kapitalanleger-Musterverfahren (KapMuG) Infomatec IIS AG rechtskräftig

Gegen den am 8. Mai 2012 vom Oberlandesgericht München in dem Musterverfahren gegen die beiden ehemaligen Vorstände der Infomatec IIS AG (Harlos und Häfele) verkündeten Musterentscheid hat keine der Parteien Rechtsbeschwerde zum BGH erhoben, so dass der Bescheid nunmehr rechtskräftig ist. Es wurde darin u.a. festgestellt, dass die Ad-hoc-Mitteilungen der Infomatec IIS AG vom – 29. Dezember 1998 (Schneider Cybermind Systems AG) , –... mehr

Kapitalanleger-Musterverfahren in Sachen Infomatec IIS AG

LG Augsburg erlässt Vorlagebeschluss zum OLG München Nachdem der II. Zivilsenat des BGH am 21.04.2008 entschieden hatte, dass im Rahmen des § 4 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 KapMuG jeder einzelne von mehreren einfachen Streitgenossen gestellte Musterfeststellungsantrag zu berücksichtigen ist, hat das LG Augsburg nunmehr am 29.09.2008 den von uns beantragten Vorlagebeschluss erlassen. Der Senat für Kapitalanleger-Musterverfahren des OLG München wird... mehr

Kapitalanleger-Musterverfahren Infomatec IIS AG nimmt Fahrt auf

In dem Kapitalanleger-Musterverfahren gegen die ehemaligen Vorstände des Neue-Markt-Unternehmens Infomatec IIS AG, Gerhard Harlos und Alexander Häfele, wurde am 22.09.2009 der Vorlagebeschluss des Landgerichts Augsburg zum OLG München im gerichtlichen Teil des elektronischen Bundesanzeigers (www.ebundesanzeiger.de) veröffentlicht (Aktenzeichen KAP 1/08). Die Schadensersatzklagen der (nur) von uns vertretenen Kläger wurden dementsprechend für... mehr

Beweisaufnahme im Musterverfahren Infomatec IIS AG abgeschlossen

Vor dem Oberlandesgericht München wurde in dem Musterverfahren gegen die beiden ehemaligen Vorstände der Infomatec IIS AG (Harlos und Häfele) am 3. Februar 2012 die Beweisaufnahme abgeschlossen. Der Senat hat Termin zur Verkündung einer Entscheidung auf den 8. Mai 2012 bestimmt. Ob das Musterverfahren damit abgeschlossen sein wird lässt sich momentan allerdings nicht sicher vorhersagen, weil zum einen Rotter Rechtsanwälte als... mehr

Infomatec: OLG München bejaht Schadenersatz auch noch 11 Monate nach Erwerb von Aktien aufgrund fehlerhafter Ad-hoc Mitteilungen

Zwischen unrichtigen Ad-hoc Meldungen eines Emittenten und dem darauf basierten Kauf von Aktien des Unternehmens können bis zu elf Monate vergehen, ohne dass der ursächliche und zeitliche Zusammenhang zwischen dem betrügerischen Verhalten von Vorständen und dem Aktienkauf in Frage gestellt wird das jedenfalls geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts München (OLG) vom 11. Januar 2005 gegen die ehemaligen Vorstände der Augsburger Infomatec AG... mehr

Schneider Technologies AG

Rotter Rechtsanwälte hat mehrere Schadenersatzklagen gegen die Landesförderanstalt Bayern (LfA), die Investmentbank Lehman Brothers (Europe) sowie einen der ehemaligen Vorstände der Schneider Technologies AG, Herrn Benedikt Niemeyer beim Landgericht München I eingereicht. Die klägerischen Ansprüche stützen sich insbesondere auf die Verletzung von kapitalmarktrechtlichen Publizitätspflichten durch die Beklagten im Zusammenhang mit dem... mehr

Gerichtliche Bestellungen

Auf Grund unserer herausragenden Expertise in der Vertretung von Investoren, Kapitalanlegern und Bankkunden, sind wir in zahlreichen komplexen Fällen vor und von deutschen und US-amerikanischen Gerichten zu Vertretern von oftmals tausenden von betroffenen Anlegern bestellt worden. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl der wichtigsten gerichtlichen Bestellungen: 2015 Bestellung durch das Landgericht Berlin zum gemeinsamen Vertreter der vom... mehr

Erster positiver Musterbescheid für Wertpapieranleger

OLG München verkündet im Kapitalanleger-Musterverfahren (KapMuG) Infomatec IIS AG Musterentscheid weitgehend zu Gunsten geschädigter Kapitalanleger. Am 8. Mai 2012 wurde vom Oberlandesgericht München in dem Musterverfahren gegen die beiden ehemaligen Vorstände der Infomatec IIS AG (Harlos und Häfele) der Musterentscheid verkündet. Weit überwiegend wurde darin den Musteranträgen der von Rotter Rechtsanwälten vertretenen Musterklägerin... mehr