Navigation

Suchergebnisse für "MLP AG":

ROTTER Rechtsanwälte Partnerschaft: Higher Regional Court of Karlsruhe orders review of the annual financial statements of MLP AG

Within the framework of the model case proceedings against MLP AG, the Higher Regional Court of Karlsruhe, in a now disclosed decision, ordered an expert review of MLP’s accounting practice in the years 1999, 2000, 2001 and 2002. Since 2007, the law firm ROTTER Rechtsanwaelte (‚ROTTER‘) has been conducting a large number of suits for damages on behalf of former staff members and customers of MLP in the aggregate amount of... mehr

Oberlandesgericht Karlsruhe ordnet Prüfung der Bilanzen der MLP AG an

Im Rahmen des Musterverfahrens gegen die MLP AG hat das Oberlandesgericht Karlsruhe in einem nunmehr bekannt gegebenen Beschluss die sachverständige Prüfung der Bilanzierungspraxis in den Jahren 1999, 2000, 2001 und 2002 angeordnet München – Die Kanzlei Rotter Rechtsanwälte führt seit 2007 zahlreiche Schadenersatzprozesse für ehemalige Mitarbeiter und Kunden mit einem Schadensvolumen von derzeit insgesamt 34,7 Mio. EUR gegen die MLP AG... mehr

32 Mio € Schadensersatzklage gegen MLP wegen Bilanzfälschung

Ehemalige Mitarbeiter und Aktionäre reichen Klage gegen MLP AG und den früheren Vorstandsvorsitzenden Bernhard Termühlen ein. – Musterprozess nach KapMuG angestrebt – Grünwald / München, 25. Juli 2007 – 24 ehemalige Mitarbeiter und neun Aktionäre haben Klage auf Schadenersatz gegen die MLP AG im Volumen von € 32.140.935,43 eingereicht. Beim Landgericht Heidelberg wurden 31 Klagen eingereicht und zwei Klagen beim Arbeitsgericht... mehr

MLP AG zahlt umfangreichen Schadensersatz wegen fehlerhafter Anlageberatung in zwei Fällen

In zwei weiteren Fällen ist es der auf Anlegerschutz spezialisierten Münchner Kanzlei Rotter Rechtsanwälte erneut gelungen, umfangreichen Schadenersatz gegen den Heidelberger Finanzdienstleister MLP durchzusetzen. In einem Fall zahlte MLP aufgrund fehlerhafter Anlageberatung freiwillig nach der erfolgten gerichtlichen Beweisaufnahme an einen Mandanten einen Schadenersatz in Höhe von EUR 767.000. Ein MLP-Berater hatte dem Arzt empfohlen, statt... mehr

MLP zu Schadensersatz verurteilt

Das Landgericht Oldenburg hat die MLP Finanzdienstleistungen AG mit Urteil vom 10.07.2009 wegen fehlerhafter Anlageberatung im Zusammenhang mit einer teilweise fremdfinanzierten Anlage in der MLP Fondsvermögensverwaltung (Depotmodell) gegenüber einem Kunden zu Schadensersatz in Höhe von rund EUR 207.000,00 sowie entgangenen Zinsen verurteilt. Das Landgericht Oldenburg erkannte einen Pflichtverstoß der MLP Finanzdienstleistungen AG darin, dass... mehr

MLP: Durchführung eines Musterverfahrens nach dem Kapitalanlegermusterverfahrensgesetz (KapMuG); Vorlagebeschluss erlassen und im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlicht

Mit Beschluss vom 30.12.2008 hat das LG Heidelberg entschieden, dass die von Rotter Rechtsanwälten gestellten Musterfeststellunganträge zulässig sind. Dementsprechend wurde ein Vorlagebeschluss an das OLG Karlsruhe erlassen sowie dieser im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlicht. Das Gericht überprüfte die in 11 Verfahren gestellten Musterfeststellungsanträge vor der Entscheidung über deren Zulässigkeit und Erlass bzw. Veröffentlichung des... mehr

Gerichtliche Bestellungen

Auf Grund unserer herausragenden Expertise in der Vertretung von Investoren, Kapitalanlegern und Bankkunden, sind wir in zahlreichen komplexen Fällen vor und von deutschen und US-amerikanischen Gerichten zu Vertretern von oftmals tausenden von betroffenen Anlegern bestellt worden. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl der wichtigsten gerichtlichen Bestellungen: 2015 Bestellung durch das Landgericht Berlin zum gemeinsamen Vertreter der vom... mehr

Kapitalanleger-Musterverfahren in Sachen Infomatec IIS AG

LG Augsburg erlässt Vorlagebeschluss zum OLG München Nachdem der II. Zivilsenat des BGH am 21.04.2008 entschieden hatte, dass im Rahmen des § 4 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 KapMuG jeder einzelne von mehreren einfachen Streitgenossen gestellte Musterfeststellungsantrag zu berücksichtigen ist, hat das LG Augsburg nunmehr am 29.09.2008 den von uns beantragten Vorlagebeschluss erlassen. Der Senat für Kapitalanleger-Musterverfahren des OLG München wird... mehr

Court Appointments

Due to our outstanding expertise in representing the interests of investors and bank customers, we were appointed as attorneys of thousands of affected investors in numerous complex cases before German and U.S. courts. A selection of the major court appointments of ROTTER RECHTSANWÄLTE is listed in the following: 2015 Election to the committee of creditors in the insolvency proceedings against Infinus AG Finanzdienstleistungsinstitut 2014... mehr