Navigation

Vorträge

BaFin Verbraucherbeirat

7. Februar 2017, Frankfurt

Herr Rechtsanwalt Klaus Rotter referiert am 7. Februar 2017 beim BaFin Verbraucherbeirat zum Thema: „Abschaffung der Termingeschäftsfähigkeit und damit zusammenhängender Anlegerschutzregelungen sowie Auswirkungen dieser Gesetzesänderungen“.

Mehr erfahren

WIN Meeting in Dublin

12.-14. Oktober 2016 , Dublin, Irland

Da institutionelle Kapitalanleger weltweit investieren, haben wir in den vergangenen Jahren das 2006 von ROTTER initiierte Anwaltsnetzwerk WIN -World Investor Lawyers Network- weiter ausgebaut. Dem Netzwerk gehört jeweils eine führende, im Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei des jeweiligen Mitgliedslandes an, die ihren Fokus in der Vertretung der Interessen von Investoren hat.

Vom 12.-14. Oktober 2016 findet das 11. WIN-Meeting in Dublin, Irland statt.

Mehr erfahren

Expertenanhörung Finanzausschuss

11. Januar 2016, Berlin

In einer Expertenanhörung vor dem Finanzausschuss des Bundestages am 11.01.2016 hat Herr Rechtsanwalt Klaus Rotter eine Gesetzesänderung empfohlen, um Derivate in die Regelungen des Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB) mit einzubeziehen. Vom Begriff des Investmentvermögens sollten auch strukturierte Anleihen, insbesondere Zertifikate, erfasst werden. Herr Rotter erklärte, Anleger würden beim Vertrieb von Zertifikaten regelmäßig über das tatsächlich vorhandene Ausfallrisiko getäuscht.

Die Videoaufzeichung der Expertenanhörung durch das Parlamentsfernsehen ist hier abrufbar (der Beitrag von Herrn Rotter ist ab ca. der 68 Min. zu sehen):

Mehr erfahren