Navigation

Suchergebnisse für "NASTO Schiffsbetriebsgesellschaft mbH & Co. MS „Gabriel Schulte“ KG":

CFB Fonds 162 (NASTO Schiffsbetriebsgesellschaft mbH & Co. MS „Gabriel Schulte“ KG) – Anleger sollen mit Neukapital Insolvenz verhindern

Nachdem zuletzt bereits keine Ausschüttungen mehr für die Anleger der NASTO Schiffsbetriebsgesellschaft mbH & Co. MS Gabriel Schulte KG (CFB Fonds 162) geflossen waren, kam mit Schreiben vom 28. April 2014 für die Investoren die nächste Hiobsbotschaft. Wie die Fondsgesellschaft in dem Schreiben mitteilt, droht aufgrund der aktuell schwierigen Liquiditätssituation Mitte des Jahres 2014 die Insolvenz der Gesellschaft. Zur Abwendung der... mehr

CFB Fonds 162 – Rotter Rechtsanwälte macht Ansprüche gegen Commerzbank AG geltend

Im Zusammenhang mit dem CFB Fonds 162 macht die Kanzlei Rotter Rechtsanwälte gegen die Commerzbank AG Schadensersatzansprüche wegen fehlerhafter Anlageberatung geltend. Hintergrund ist die Anlageentscheidung eines von der Kanzlei Rotter Rechtsanwälte vertretenen Anlegers, der aufgrund einer Empfehlung durch seinen Berater bei der Rechtsvorgängerin der Commerzbank AG, der Dresdner Bank AG, eine Beteiligung in Höhe von USD 100.000 an der NASTO... mehr

Schiffsfonds

Schiffsfonds zur Altersvorsorge ungeeignet – Banken haften für Empfehlung Nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs muss ein Anlageberater bei einer Anlageempfehlung die Anlageerfahrung, die Anlageziele und die Risikobereitschaft eines Anlegers berücksichtigen und darf nur auf das so ermittelte Risikoprofil des Anlegers zugeschnittene Anlagen empfehlen. Fehlerbehaftet waren deshalb in der Vergangenheit insbesondere Empfehlungen zur... mehr