Navigation

Suchergebnisse für "IKB AG":

Stellungnahme der Kanzlei Rotter Rechtsanwälte zur Abweisung zweier Anlegerklagen gegen die IKB Deutsche Industriebank AG durch das LG Düsseldorf vom 12.06.2008

...zlei erhobenen Klagen abgewiesen, weil die Kläger den Verantwortlichen der IKB AG kein vorsätzliches Handeln nachweisen konnten. Nach Auffassung der Kanzlei Rotter Rechtsanwälte handelt es sich bei diesen beiden Urteilen um Sonderfälle, welchen insbesondere aus folgenden Gründen keine Signalwirkung zukommt: Die in den beiden heute vom LG Düsseldorf entschiedenen Verfahren geltend gemachten Schadensersatzansprüche wurden offenbar auf eine Anspruchs... mehr

IKB Deutsche Industriebank AG: BGH verhandelt Anlegerklage wegen Pflichtverletzung

...gerin hatte ihre Aktien der IKB am 21.05., 25.05. und 11.07.2007 erworben. IKB Anlegerklagen: Erste BGH-Entscheidung liegt bereits vor Der BGH hatte bereits mit Urteil vom 13.12.2011 (Az. XI ZR 51/10) für Käufe nach der unrichtigen Pressemitteilung vom 20.07.2007 festgestellt, dass ein verständiger Anleger bei einem derart hochsensiblen Markt bereits seit Mitte Juli 2007, spätestens jedoch am 20. Juli 2007 dem Subprime-Anteil von 38,5% bei den eig... mehr

BGH bestätigt Verurteilung des Ex – IKB Vorstandsvorsitzenden Ortseifen wegen vorsätzlicher Marktmanipulation

...der Presserklärung ein irreführendes Gesamtbild über die Betroffenheit der IKB AG von der Subprime-Krise gezeichnet“ hat. Zum Informationsverhalten des ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der IKB AG findet der BGH erfreulich klare Worte: „Die Meinung des Revisionsführers, die Anleger wären auch dann in die Irre geführt worden, wenn er wahrheitsgemäße Angaben zur Betroffenheit der IKB AG gemacht hätte, (…) ist nicht nachzuvollziehen.... mehr

Schadensersatzansprüche gegen die IKB Deutsche Industriebank AG wegen fehlerhafter Kapitalmarktinformation im Jahr 2007 verjähren voraussichtlich zum Jahresende 2010

...iz.nrw.de) veröffentlicht. Anleger, die vor dem 30.07.2007 Wertpapiere der IKB gekauft haben, weil sie davon ausgingen, dass die Bank nicht in nennenswertem Ausmaß am US-Hypothekenmarkt engagiert war, sondern ihren Geschäftserfolg mit der Förderung und Finanzierung des Deutschen Mittelstands erzielte, haben derzeit noch die Möglichkeit, sog. deliktische Schadensersatzansprüche gegen die IKB gerichtlich geltend zu machen. Da diesbezüglich wahrschei... mehr

IKB AG: Anlegeransprüche werden geprüft

...20.07.2007 Aktien erworben haben die Möglichkeit, Schadensersatzansprüche geltend zu machen. Auch eine Strafanzeige steht insoweit im Raum. Mehr hierzu lesen Sie in einem Bericht bei Manager-Magazin Online. Wir vertreten in diesem Zusammenhang bereits mehrere geschädigte Anleger und stehen für Rückfragen hierzu gerne zur Verfügung.... mehr

Klaus Rotter im ZDF in der Sendung Frontal 21

...triebank AG (IKB) interviewt. Der Titel der Sendung lautet: “ Bankmanager versagen und keiner haftet“. Zwei Jahre nachdem die internationale Finanzmarktkrise auch deutsche Banken an den Rand des Ruins gebracht hat, sind viele ehemalige Vorstände noch immer nicht für ihre Fehler zur Verantwortung gezogen worden. Vielmehr drehen ehemalige Spitzenmanager den Spieß um und klagen gegen ihre Kündigungen, pochen auf die Erfüllung ihrer Verträ... mehr